© by Ortsgemeinde Berod. Proudly created with Wix.com

Impressum

Die Ortsgemeinde Berod ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. 

Sie wird vertreten durch den Bürgermeister Stephan Müller.

Datenschutzhinweise der Ortsgemeinde Berod nach Art. 13, 14 und 21 DS-GVO 

1.    Allgemeines

Wir, Ortsgemeinde Berod, nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und die diesem Schutz dienenden gesetzlichen Verpflichtungen sehr ernst. Die gesetzlichen Vorgaben verlangen umfassende Transparenz über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Nur wenn die Verarbeitung für Sie als betroffene Person nachvollziehbar ist, sind Sie ausreichend über den Zweck, Art und Umfang der Verarbeitung informiert.

Unsere Datenschutzhinweise erklären Ihnen deshalb ausführlich, welche personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden. Dies gilt für die Nutzung der Website Berod.de. Beachten Sie bitte, dass wir für besondere Verarbeitungssituationen (z.B. bei Apps) eigene Datenschutzhinweise vorhalten können, die entsprechend gekennzeichnet sind.

Bitte beachten Sie, dass Sie über Links auf unserer Website zu anderen Internetseiten gelangen können, die nicht von uns, sondern von Dritten betrieben werden. Solche Links werden von uns entweder eindeutig gekennzeichnet oder sind durch einen Wechsel in der Adresszeile Ihres Browsers erkennbar. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und einen sicheren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen von Dritten betriebenen Internetseiten sind wir nicht verantwortlich.

2.    Definitionen

2.1.    Aus der DS-GVO

Diese Datenschutzhinweise verwenden die Begriffe des Gesetzestextes der DS-GVO. Die Begriffsbestimmungen (Art. 4 DS-GVO) können Sie z.B. unter dejure.org/gesetze/DSGVO/4.html einsehen.

2.2.    Cookies

Cookies sind Textdateien, die von einer Website auf Ihrem Endgerät abgelegt bzw. dort ausgelesen werden. Sie enthalten Buchstaben- und Zahlenkombinationen, um z.B. bei einer erneuten Verbindung zur Cookie-setzenden Website den Nutzer und seine Einstellungen wiederzuerkennen, das Eingeloggt-Bleiben in einem Kundenkonto zu ermöglichen oder ein bestimmtes Nutzungsverhalten statistisch zu analysieren.

3.    Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Eine Weitergabe personenbezogener Daten findet ausschließlich in den beschriebenen Fällen (s. Ziffer 4 und 5.) statt.

4.    Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung der Website

4.1.    Informatorische Nutzung der Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen und rein informatorisch, das heißt ohne Verwendung von Zusatzfunktionen wie Kontaktformular oder Social Media Plugins nutzen, werden automatisch personenbezogene Daten von uns erhoben. Hierbei handelt es sich um folgende Informationen:

  • IP-Adresse,

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite),

  • Zugriffstatus/HTTP-Statuscode,

  • jeweils übertragene Datenmenge,

  • Website, von der die Anforderung kommt,

  • Browsersoftware,

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche, sowie

  • Sprache und Version der Browsersoftware. 

Diese Informationen werden von Ihrem Browser übermittelt, sofern Sie ihn nicht so konfiguriert haben, dass die Übermittlung der Informationen unterdrückt wird. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt aus Zwecken der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Website, sowie zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weswegen die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO zulässig ist. Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer von vier Wochen gespeichert. Wir führen diese personenbezogenen Daten nicht mit anderen Datenquellen zusammen. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zum Betrieb unserer Website erforderlich ist. Hierzu werden die personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übertragen: Hostprovider, IT-Dienstleister oder Online-Agentur.

Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt. Sollte ausnahmsweise die Übermittlung in ein Drittland erforderlich werden, erfolgt dies ausschließlich, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß Art. 44 ff. DS-GVO gewährleistet ist. Dies geschieht regelmäßig durch den Abschluss von Verträgen mit Standarddatenschutzklauseln und bei Übermittlungen in die USA durch Beachtung des Durchführungsbeschlusses (EU) 2016/1250 der EU-Kommission (EU-US-Datenschutzschild).

4.2.    Übermittlung Ihrer IP-Adresse

Wenn Sie unsere Website aufrufen, werden Inhalte von Drittanbietern geladen. Dies ist erforderlich, um Ihnen z.B. Grafiken oder Funktionen, die wir nicht selber bereitstellen, anzeigen zu können. Hierzu ist es technisch erforderlich, dass Ihr Browser eine Verbindung zu dem Server des jeweiligen Anbieters herstellt, wobei Ihre IP-Adresse übertragen werden muss. Diese kann, worauf wir keinen Einfluss haben, bei dem Drittanbieter gespeichert werden. Der Übermittlung der IP-Adresse erfolgt zum Zwecke der Anzeige von Grafiken oder Funktionen, die wir selbst nicht bereitstellen können. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO dar. Der jeweilige Anbieter wird regelmäßig nicht im Stande sein, Ihre IP-Adresse Ihnen als Person zuzuordnen, wenn Sie nicht auch weitere Daten zur Verfügung stellen (z.B. an die Betreiber sozialer Netzwerke, wenn Sie in Ihren Account dort eingeloggt sind). Ihre IP-Adresse erhalten auf diesem Wege die folgenden Empfänger: Hostprovider und IT-Dienstleister. Über Empfänger, für die Ihre IP-Adresse typischerweise ein personenbezogenes Datum darstellt, informieren wir Sie im Folgenden gesondert.

4.3.    Google Maps

Teile unserer Website nutzen zur Einbindung von Kartendaten Funktionen von Google Maps. Diese Inhalte werden von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt. Dadurch können interaktive Karten direkt in der Website angezeigt und die Nutzung der Karten-Funktion ermöglicht werden. Hierzu lädt Ihr Browser den dazu notwendigen Code von Google und nimmt dafür Verbindung zu den Servern von Google auf. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Zugleich kann Google Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen oder Cookies auslesen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben. Es können auch Standortdaten erhoben werden, wenn Sie dies in Ihrem Browser gestatten. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie über ein Google-Nutzerkonto eingeloggt sind. Sind Sie bei Google eingeloggt, werden Ihre Daten Ihrem Google-Nutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie eine solche Zuordnung nicht wünschen, müssen Sie sich vor dem Aufruf der Kartenfunktion ausloggen. Die Nutzung von Google Maps erfolgt für eine ansprechende, komfortable Gestaltung unserer Website. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSG-VO. Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Übermittlung an Google zu ermöglichen. Weitere Informationen enthält die Datenschutzerklärung von Google. diese finden Sie unter https://policies.google.com/privacy .  Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung der betroffenen Teile unserer Website ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

4.4.    Google Tag Manager

Wenn Sie unsere Website aufrufen, wird zur Verwaltung von Website-Tags der Google Tag Manager als Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google") geladen. Der Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogenen Daten. Er dient der Steuerung anderer Funktionalitäten, die wir separat in dieser Datenschutzerklärung beschreiben. Weitere Informationen zu Google Tag Manager finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/tagmanager/faq.html . 

4.5.    Google Ads Conversion Tracking

Wir verwenden zur statistischen Erfassung von Marketingkampagnen „Google Ads Conversion Tracking“. Dieser Dienst wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt. Dabei wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Website des Ads-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir als Betreiber der Website erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Ads-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-TrackingTag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Die Nutzung von Google Ads Conversion Tracking erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung, der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website und der korrekten Abrechnung von durch uns geschaltete Werbekampagnen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO dar.  Die Datenschutzerklärung von Google zum Conversion-Tracking finden Sie unter https://policies.google.com/privacy . Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Website ist ohne die Bereitstellung möglich.

4.6.    Google Analytics

Wenn Sie unsere Website aufrufen, wird der Webanalysedienst Google Analytics geladen. Dieser Dienst wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt. Google Analytics verwendet Cookies, die eine statistische Auswertung der Nutzung unserer Website ermöglichen. Durch die Nutzung der Website werden durch die Cookies Informationen erzeugt, die an Google übertragen und dort gespeichert werden. Dabei stellen wir durch die Verwendung der Erweiterung „anonymizeIp()" sicher, dass Google Analytics nur eine gekürzte Fassung Ihrer IP-Adresse an Google überträgt. Die Nutzung von Google Analytics erfolgt zu Zwecken der wirtschaftlichen Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website. Dies ist ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO. Darüber hinaus haben wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. 

Ihre IP-Adresse wird von uns erhoben, um die Kürzung und danach die Übermittlung an Google zu ermöglichen. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy . Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Website ist ohne die Bereitstellung möglich. Sie können die Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten verhindern, indem Sie das AddOn unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de installieren. Alternativ können Sie diesen Link anklicken, wodurch ein Cookie gesetzt wird, der die Datenübertragung an Google verhindert.

4.7.    Google Remarketing

Dieser Dienst wird von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“) bereitgestellt. 

Google Remarketing setzt ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Mit dem Setzen des Cookies erkennt Google Sie wieder, wenn Sie in der Folge Internetseiten aufrufen, die ebenfalls Mitglied des Google-Werbenetzwerks sind. Mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich Ihr Internetbrowser der automatisch bei Google. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, welche Google unter anderem zur Einblendung interessenrelevanter Werbung verwendet. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt zu Zwecken der Optimierung unserer Angebote und der individualisierten Werbung. Hierin liegt zugleich unser berechtigtes Interesse, weswegen die Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO zulässig ist. Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter policies.google.com/privacy.  Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung unserer Website ist ohne die Bereitstellung möglich. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. 

4.8.    Kontaktformular / Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Website nutzen oder uns eine E-Mail schreiben, werden die von Ihnen dort angegebenen personenbezogenen Daten von uns verarbeitet. Diese Informationen werden von Ihrem Browser oder E-Mail-Client übermittelt und in unseren informationstechnischen Systemen gespeichert. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist notwendig für die Beantwortung Ihrer Anfrage. Zusätzlich werden Ihre IP-Adresse und Datum und Uhrzeit der Kontaktanfrage gespeichert. Die Datenverarbeitung dient der Beantwortung Ihrer Anfrage und dem Zweck, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten. Diese Verarbeitungen sind rechtmäßig, weil die Beantwortung Ihrer Anfrage sowie der Schutz unserer informationstechnischen Systeme berechtigte Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO darstellen. Sollte Ihre Anfrage zu einem späteren Vertragsschluss führen, oder einen bestehenden Vertrag betreffen, so ist die Verarbeitung zugleich gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO zulässig. Die personenbezogenen Daten werden solange gespeichert, wie dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist: Sollte Ihre Anfrage zu einem späteren Vertragsschluss führen oder die Durchführung eines bestehenden Vertrags betreffen, findet eine Speicherung statt, solange dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung des Vertrags erforderlich ist. Betrifft die Anfrage Ihr Beschäftigtenverhältnis können Sie die Speicherdauer den separat bereitgestellten Datenschutzhinweisen für unsere Beschäftigten entnehmen. Sollten Sie uns Bewerbungsunterlagen übersenden gelten die zugehörigen Ausführungen in dieser Datenschutzerklärung. Die IP-Adresse aus dem Kontaktformular wird für die Dauer von vier Wochen gespeichert.  Wir führen diese personenbezogenen Daten lediglich mit anderen personenbezogen Daten aus der Geschäftsbeziehung mit uns zusammen, nicht aber mit anderen Datenquellen. Eine Übermittlung in ein Drittland oder an eine internationale Organisation ist nicht beabsichtigt. Sie sind zur Bereitstellung dieser personenbezogenen Daten nicht verpflichtet, eine Nutzung des Kontaktformulars bzw. der Versand einer E-Mail ist ohne die Bereitstellung jedoch nicht möglich.

5.    Fotografien bei Veranstaltungen der Ortsgemeinde Berod

Im Rahmen der Veranstaltungen der Ortsgemeinde Berod können in unserem Auftrag Fotografien oder Video-Aufnahmen der Anwesenden und der Lokalität angefertigt werden („Aufnahmen“). Diese Aufnahmen werden von uns zur bebilderten Berichterstattung über die jeweilige Veranstaltung sowie für Archivzwecke benutzt und für interne und externe Kommunikationszwecke verwendet, beispielsweise werden sie auf unserer Website oder in den sozialen Netzwerken veröffentlicht. Diese Verarbeitung erfolgt aus Gründen des Marketings. Sie ist erforderlich, um die Veranstaltungen zu dokumentieren und zu bewerben. Damit stellt die Datenverarbeitung ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DS-GVO dar. Die Aufnahmen werden für die Dauer von 10 Jahren gespeichert. Bei der Verwendung der Fotos in den sozialen Netzwerken kann die Übermittlung der Daten in Länder der EU nicht ausgeschlossen werden. Die von uns in Anspruch genommenen Netzwerke sind verpflichtet, die Vorgaben der DS-GVO zu beachten. Sie sind nicht verpflichtet, solche Aufnahmen von sich anfertigen zu lassen. Wir können aber nicht ausschließen, dass bei einem Besuch unserer Veranstaltungen Ihre Person auf dort angefertigten Aufnahmen erkenn- und identifizierbar sein wird.

6.    Betroffenenrechte

Sie haben als betroffene Person das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DS-GVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Beschränkungen aus §§ 34, 35 BDSG. Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO in Verbindung mit § 19 BDSG). Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist: 

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Postanschrift: Postfach 30 40, 55020 Mainz

Besuchsadresse: Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz

Telefon: +49 6131 2082449
Telefax: +49 6131 2082497
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de

Ihnen steht es frei, sich bei einer anderen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. 

7.    Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling erfolgen nicht.

8.    Mitteilungspflichten des Verantwortlichen

Wir teilen allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, jede Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder eine Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 16, Art. 17 Abs. 1 und Art. 18 DS-GVO mit, es sei denn, die Mitteilung ist unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Wir unterrichten Sie über die Empfänger, wenn Sie dies verlangen.

9.    Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. 

Der Widerspruch kann formlos erfolgen und ist zu richten an:

Stephan Müller

Ortsbürgermeister Berod

Wiesenstr. 8, 57614 Berod

E-Mail: smueller.berod@gmail.com

10.  Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 4 DS-GVO das Recht, eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt.

Widerrufen Sie Ihre Einwilligung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, eine andere gesetzliche Grundlage gestattet dies. Erfolgt jedoch ein Widerruf und es liegt kein anderer Erlaubnistatbestand vor, so müssen gemäß Art. 17 Abs. 2 Buchst. b DS-GVO die personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin unverzüglich gelöscht werden.

Der Widerruf kann formlos erfolgen und ist zu richten an:

Stephan Müller

Ortsbürgermeister Berod

Wiesenstr. 8, 57614 Berod

E-Mail: smueller.berod@gmail.com